Home

Katzen


Wir möchten zusammen mit Ihnen Ihrer Katze ein gesundes, langes Leben ermöglichen, und bieten Ihnen daher unter anderem folgende tierärztliche Betreuungsleistungen an:

Sie haben ein junges Kätzchen aufgenommen? In einer gründlichen Erstuntersuchung haben wir unter anderem ein besonderes Augenmerk auf eventuelle Parasiten und beraten Sie über die richtigen Zeitabstände der ersten Wurmkuren. Welche Impfungen für Ihre Katze wichtig sind, hängt z.B. davon ab, ob sie eine Wohnungskatze oder ein Freigänger ist, ob sie mit Ihnen ins Ausland verreisen soll, oder ob für Ihre Katze Pensionsbesuche in der Urlaubszeit geplant sind.
In jedem Fall besprechen wir ausführlich mit Ihnen die notwendigen Grundimmunisierungen für Ihr Tier und stellen einen individuellen Impfplan für Ihr Kätzchen auf.

Ein weiterer wichtiger Punkt zur Gesunderhaltung Ihrer Katze ist die richtige Fütterung. Diese kann je nach Alter, Rasse, derzeitigem Gewicht und auch Haltungsform (Wohnungskatze oder Freigänger) sehr unterschiedlich aussehen. Hier beraten wir Sie ebenfalls gerne ausführlich.
Ein besonders wichtiges Thema ist dabei die Zahngesundheit der Katze, da viele Tiere bereits in recht jungem Alter an Zahnstein, Zahnfleischentzündungen oder einer Art Zahnhalskaries leiden. Zudem halten wir bei Erkrankungen Ihres Tieres entsprechendes Diätfuttermittel als Trocken- oder Feuchtnahrung für Sie bereit, um die Heilung und den Stoffwechsel optimal zu unterstützen.

Ihre Katze erwartet Nachwuchs? Wir sind gerne während der Trächtigkeit und der Jungtieraufzucht für Sie und Ihr Tier da, und beantworten gerne alle Fragen, die sich aus dieser besonderen Situation ergeben.

Title Image

Sie haben bereits eine oder mehrere Katzen und planen, ein weiteres Tier zu sich zu nehmen? Wir beraten Sie gerne bei Auswahl und Eingewöhnung der Tiere und klären Sie über die Punkte auf, die Sie besonders berücksichtigen sollten.

Ihre Katze wird langsam ein "Senior"? Dann bieten wir Ihnen ein Vorsorgepaket an:
Dieses enthält z.B. eine Blutuntersuchung, bei der besonderer Wert auf die Blutwerte gelegt wird, die die Nieren-, Leber- und Schilddrüsenfunktion anzeigen, eine Harnuntersuchung und ggf. eine Blutdruckmessung.
Zusätzlich ist im Alter, insbesondere vor geplanten Operationen, ein "Herzcheck" sinnvoll. Im Rahmen einer Untersuchung, die Röntgen, Ultraschall und ggf. ein EKG beinhaltet, können Herzfunktionen genau überprüft werden. Je nach Ergebnis ist danach bei Bedarf eine individuelle Medikation möglich, die Ihrer Katze oft noch viele schöne gemeinsame Jahre mit Ihnen ermöglicht.

Falls nach diesem kurzen Überblick noch Fragen offen geblieben sind, sprechen Sie uns bitte an. Gern stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung!